Das Fayence-Fieber – im Gespräch mit Dr. Thomas Rudi

Die Krönung akribischer, leidenschaftlicher Arbeit liegt nun, wenige Tage vor Eröffnung der Ausstellung »DELFT PORCELAIN. Europäische Fayencen« vor. Dr. Thomas Rudi, Kurator Historische Sammlungen am GRASSI Museum für Angewandte Kunst, freut sich: „ Es handelt sich hierbei um die wissenschaftliche Bestands- und Verlustaufnahme der 736 europäischen Fayencen des 17. und 18. Jahrhunderts in unserem Haus. […]

Die museale Blumenwiese – im Gespräch mit Ute Camphausen

Durch die Magazine und Depots des Museums zu streifen und dort wie auf einer üppigen Sommerwiese Blumen zu pflücken – das war die Idee der Ausstellungskuratorin Ute Camphausen. Ohne eigenes Sammlungsgebiet ist sie im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig vorrangig für die Administration im Zusammenhang mit Ausleihen für Ausstellungen und die Dokumentation der Sammlungen […]

GRASSIMESSE 2017 – die Preisträger

Am vergangenen Wochenende präsentierten hundert Aussteller aus dem In- und Ausland an über 70 Messeständen im GRASSI Museum für angewandte Kunst in Leipzig ihr aktuelles Oeuvre. Sie liessen das Sammlerherz höher schlagen und die Liebhaber feinen Handwerks und stilsicherer Gestaltung jubeln. Doch auch die Innovationshungrigen kamen ganz auf ihre Kosten, ebenso jene, die sich nach […]

Mehr als nur Möbelrestaurator – im Gespräch mit Thomas Andersch

Thomas Andersch ist Möbelrestaurator am GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig und ein hochengagierter Mann, der sich mit detektivischer Akribie in seinem Fachgebiet und an deren Rändern bewegt. Seinen Recherchen verdankt auch die Kunstwissenschaft sehr viel. Gleichzeitig restauriert er natürlich historische Möbel, verwaltet die beiden Möbeldepots, unterstützt das Museumsteam beim Aufbau von Ausstellungen und teilt seine […]

Das Museum als Ort wo die Geschichte Zukunft anbahnt

In meinem Gespräch mit Olaf Thormann, dem Direktor des GRASSI Museums für Angewandte Kunst Leipzig, war natürlich auch die Planung und Konzeption der Sonderausstellungen ein Thema. Die sinnvolle Verankerung dieser Projekte in das große Ganze der Museumsarbeit ist für Thormann ganz wesentlich. „Erstaunen bei den Besuchern darüber hervorzurufen was schon vor Jahrzehnten und Jahrhunderten erschaffen […]

Grassi-Gratulanten in der Pfalz

Lotte Reimers, herausragende Persönlichkeit der deutschen Studio-Keramik, feierte in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag. Seit rund zwanzig Jahren ist sie Mitglied des Freundeskreises des GRASSI Museums für Angewandte Kunst. Sie hat ihre Verbundenheit mit dem Leipziger Museum für Angewandte Kunst durch Schenkungen und Vermittlungen in vielerlei Hinsicht immer wieder auf’s neue bezeugt. Anlass genug für […]

meyouwedo – mitmachen und mitgestalten – noch bis zum 30.Juli 2017

Auf dem Johannisplatz vor dem GRASSI Museum herrscht schon seit Monaten ein buntes Treiben. Das Projekt “meyouwedo” hat hier seine Hütten und Häuser aufgeschlagen, einen Webstuhl für alle und eine offene Fahrradwerkstatt installiert, ein Kaffee eröffnet und eine Bühne hin gestellt. Es hat Raum geschaffen um im Modellversuch zu zeigen, dass eine vielseitige und transkulturelle […]

… mehr als nur drei Wünsche – im Gespräch mit Dr. Olaf Thormann

Früher war der Herr in Schlips und Kragen der Direktor. Im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig ist es der Mann in roten Turnschuhen. Konzentriert, zugewandt und schnell taucht er in unser Gespräch ein. Zwei Stunden lang nimmt er sich Zeit meine Fragen zu beantworten, sehr präzise die Situation des Museums zu beschreiben und […]

GRASSIMESSE 2017 – die Jury hat getagt

Die Aussteller der GRASSIMESSE 2017 wurden am 1. und 2. Juni 2017 im Rahmen einer perfekt  vorbereiteten Foto-Jury ermittelt. Von Februar bis Mai diesen Jahres konnten Kunsthandwerker, Designer, Manufakturen und Objektkünstler sich gemäß der internationalen Ausschreibung für die Teilnahme an der renommierten Museumsmesse für angewandte Kunst in Leipzig bewerben. Alljährlich wird die Jury von den […]