Klee, Sensorik und ganz viel Stickerei …

… so betiteln die Textildesign-Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihren Beitrag zur aktuellen Ausstellung „History in Fashion – Stickerei in Mode“ im GRASSI Museum für Angewandte Kunst. Im Rahmen eines Semesterprojekts, betreut durch Prof. Bettina Goettke-Krogmann und Julia Kortus M.A., fügten sie der „History“ die Gegenwart, ach was, den Blick in die Zukunft der […]

HISTORY IN FASHION – 1500 Jahre Stickerei in Mode

Die Tinte des gehaltvollen Vorwortes zum Katalog ist kaum getrocknet, als ich mich mit der Kuratorin Dr. Stefanie Seeberg treffe, um über das Konzept ihres jüngsten Projektes zu sprechen. Am Mittwoch, den 20. November, wird die Sonderausstellung „HISTORY IN FASHION. 1500 Jahre Stickerei in Mode“ im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig eröffnet. Sie wird […]

Spitzen des Art déco

1925-1929 wurde das Grassimuseum am Johannisplatz als eines der modernsten Museums-Ensembles seiner Zeit errichtet. Die prächtige Pfeilerhalle, heute eine Rekonstruktion des während des Zweiten Weltkrieges zerstörten Raumes, diente als Eingangsbereich und Präsentationsfläche für die deutschen Länderbeiträge der damaligen Grassimessen. Sie gilt als einer der schönsten Art déco-Säle weltweit und atmet auf eigentümliche Weise den Zeitgeist […]

GRASSIMESSE 2019 – ausgezeichnet!

Die GRASSIMESSE 2019 öffnet ihre Tore – wieder einmal die allerschönste Messe in diesem Jahr. Die historische Vorläuferin wurde bereits 1920 gegründet und ging als “Treffpunkt der Moderne” in die Geschichte ein. Das Erfolgsrezept der modernen GRASSIMESSE, die seit 1997 alljährlich in der zweiten Oktoberhälfte im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig stattfindet, ist […]

Europäischer Tag der Restaurierung

Dies ist der Tag für die ganz Neugierigen! Hier erfahren Sie unter anderem wie ein kleiner, türkiser Keramiklöwe aus Persien, den man bisher ins 14. Jahrhundert datierte, als eine veritable Fälschung entlarvt wurde. Dem Chefrestaurator des GRASSI Museums für Angewandte Kunst, Christian Jürgens, ist er inzwischen richtig ans Herz gewachsen, weil man so viele spannende […]

Farewell… BAUHAUS_SACHSEN

Gefühle von Euphorie und Wehmut begleiteten diese letzte Führung der Kuratoren, Dr. Olaf Thormann und Thomas Moecker, durch die großartige Sonderschau BAUHAUS_SACHSEN im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig. Als Teil der Bauhaus 100: Grand Tour der Moderne“ in diesem Jubiläumsjahr 2019 warf sie einen überraschenden Blick auf die kulturellen wie wirtschaftlichen Verflechtungen des Bauhauses […]

Ausblick & Vorfreude auf die GRASSIMESSE 2019

Nur einen Monat noch – und die GRASSIMESSE in Leipzig wird am letzten Oktoberwochenende wieder eine fünfstellige Zahl von Besuchern anlocken: Sammler, Connaisseure und alle, die sich für feine Handwerkskunst, geniale Gestaltungsideen und außergewöhnliches Objektdesign interessieren. Als eine der traditionsreichsten und renommiertesten Museumsmessen dieses Genres in Deutschland präsentiert sich die GRASSIMESSE als das Forum für […]

Etwas #grassiert in Leipzig: die GRASSI friends

Die Gründungsfeier der GRASSI friends liegt schon etwas zurück. Zur Eröffnung der BAUHAUS_SACHSEN-Ausstellung im GRASSI Museum für Angewandte Kunst sorgte der junge Ableger des Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V. bei Geburtstagskuchen und Cocktails bis Mitternacht für beste Stimmung im Museum. Das brachte gleich zehn neue Mitgliedsanträge. Auch jetzt lässt das Interesse nicht […]

GRASSI 2.0 – neuer Museumsguide für 3.000 Jahre Kunstgeschichte

Als attraktive Weiterentwicklung seines bisherigen Audioguides wünscht sich das GRASSI Museum für Angewandte Kunst aktuell einen Multimedia-Guide als mobiles, digitales Führungssystem, das dem Besucher auf mobilen Endgeräten, Smartphone oder Tablet, unterschiedliche Medien zur Information anbieten kann. Geschriebene und gesprochene Texte, Bilder, Videos und Animationen, Geräusche, Musik und Grafiken sollen die Exponate der Ständigen Sammlungen so […]

Eine glückliche Stunde – die Schenkung eines „Livre d’heures“ von 1480

Ein kleines Stück wunderbarer Buchkunst hat den Weg ins GRASSI Museum für Angewandte Kunst gefunden – ein sogenanntes Stundenbuch, ein reich illuminiertes Manuskript auf Pergament. Mit dem Spätmittelalter gewannen derlei kostbar ausgestattete Stundenbücher in den Kreisen reicher, lesekundiger – adliger wie nichtadliger – Laien große Bedeutung als private Andachtsbücher. Sie erlebten im 14. und 15. Jahrhundert […]