Die geheimnisvolle della Robbia Madonna – Teil III – im Gespräch mit Dr. Thomas Rudi

Dr. Thomas Rudi, Kurator Historische Sammlungen am GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig, erwartet mich in seinem Büro. Sein Schreibtisch ist übersät mit Lesezeichen gespickten Büchern, Computerausdrucken und Notizzetteln. Abbildungen der della Robbia Madonna hängen am Fenster, immer im Blick. Die Freude über seine erfolgreiche Recherche erfüllt den ganzen Raum und lässt die Erinnerung […]

Die Symbiose aus Kunst, Architektur und Leben – im Gespräch mit Kurator Thomas Moecker

BAUHAUS_SACHSEN, der Beitrag des GRASSI Museums für Angewandte Kunst zum 100. Jubiläumsjahr des Bauhauses, ist durchaus überraschend. Das Bauhaus scheint oberflächlich betrachtet keinen relevanten Zusammenhang mit Sachsen zu haben. Doch diese große Sonderausstellung, die in ihrer klugen Inszenierung historischer wie zeitgenössischer Artefakte eine Fülle an Verbindungen offen legt, beweist das Gegenteil. Sachsens Industrie und Verlagswesen, […]

Die geheimnisvolle della Robbia Madonna – Teil II – im Gespräch mit Keramikerin Rosi Steinbach

An einem dieser ersten wunderbaren Frühlingstage bin ich zum Künstlerhaus Schaddelmühle in der Nähe von Grimma hinaus gefahren – Idylle pur! Hier stehen der Keramikerin Rosi Steinbach und der Porzellanmalerin Eva Schmidt großzügige Werkstatträume und Brennöfen zur Verfügung. Seit vielen Wochen kehren sie immer wieder hierher zurück, um in aufwändiger und akribischer Arbeit die ergänzenden Fragmente […]

Die geheimnisvolle della Robbia Madonna – Teil I – im Gespräch mit Restaurator Christian Jürgens

Den aufmerksamen Besuchern der Ständigen Sammlung „Antike bis Historismus“ im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig wird aufgefallen sein, dass sich im Saal 7 – Renaissance 1 – eine Veränderung ankündigt. Dort wurde Mitte Februar ein großes Plakat aufgehängt. Das schwarz-weiß Foto zeigt ein Altarretabel, also einen Aufsatza auf dem Altar, mit einer Renaissance-Madonna in […]

Hubert Kittel: Ein Leben für Porzellan und Glas

Die aktuelle Foyerausstellung im GRASSI Museum für Angewandte Kunst lohnt mehr als nur einen neugierigen Blick. „HUBERT KITTEL: EIN LEBEN FÜR KERAMIK UND GLAS“ titelt die Beschriftung – ein ganzes Leben! Hier versammeln sich wahrhaftig sehr beredte Zeugnisse jüngster Zeit- und Designgeschichte, die alle Aufmerksamkeit verdienen. Hubert Kittel studierte 1973–1979 in den Fachgebieten Industrielle Formgestaltung […]

Auf eine Schokolade mit Clemens August

Die Ständige Sammlung Antike bis Historismus des GRASSI Museums für Angewandte Kunst ist legendär. Ihre Exponate und deren Inszenierung sind immer wieder für Überraschungen gut. Ab einem bestimmten Zeitpunkt folgt der Besucher in der Ausstellung der feinen Klangspur einer zarten Melodie, die ihn schließlich in das magische Dunkel eines „chinesischen Kabinetts“ führt. Hier, in das […]

Das Museum der Zukunft – Ihre Meinung ist gefragt!

Im Jahr 2024 wird das GRASSI Museum für Angewandte Kunst das 150. Jubiläum seiner Eröffnung begehen. 2029 jährt sich die Fertigstellung des Museumsbaus in seiner jetzigen Gestalt zum 100. Mal. Anlässe genug, um Fragen nach der Zukunft des Museums zu stellen. Mit der Initiative und Ausstellung „GRASSI FUTURE“ eröffnen Dr. Olaf Thormann und sein Team […]

Volontariat im Museum – was ist das?

Judith Ley und Luise Richter haben vor drei Monaten ihr zweijähriges Volontariat am GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig begonnen. Beide haben einen Bachelor- und Masterabschluss in Kunstgeschichte – Voraussetzung um ein „Volo“, eine praktische Ausbildung nach dem Studium, antreten zu können. Judith Ley, schon in der Schülerzeitung und später im Uni-Radiosender engagiert, verknüpfte im […]

Ein glückliches Zusammenwirken

Der britische Designer Christopher Dresser (1834 bis 1904), Vater von zwöf Töchtern und einem Sohn, gilt als Pionier des Industriedesigns und als Vorbote der Moderne. Lange schwankte er, welcher Disziplin er seine ganze Zuwendung schenken sollte – der Botanik oder dem Design? 1860, nachdem er sich vergeblich um den Botanik-Lehrstuhl an der University of London […]

“SIMPLY DANISH” – Sammeln mit Leidenschaft und Expertise

Der Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst Leipzig lud ein: Dänischer Silberschmuck des 20. Jahrhunderts – Das Dekorative auf dem Weg vom konkreten Bild zum technischen Prozess. Eine Führung des Sammlers Jörg Schwandt innerhalb der Sonderausstellung “MADE IN DENMARK – SIMPLY DANISH”. Jörg Schwandt, seit 45 Jahren enthusiastischer Sammler von dänischem Silberschmuck, führte die […]