Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder bekommen die Mitglieder des Freundeskreises des Grassimuseums für Angewandte Kunst einen Brief von ihrem Vorstand, der sie freundlich auffordert einen Obolus zum Ankaufsbudget des Museums für die Grassimesse beizutragen. Alle Jahre wieder folgen viele Mitglieder mit bemerkenswerter Großzügigkeit diesem Aufruf und freuen sich gespannt auf das Ergebnis. Alle Jahre wieder stellt Sabine […]

Das „Volo“ als Nadelöhr

Im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig gibt es drei Volontariatsstellen, die alle zwei Jahre neu besetzt werden. Aktuell ist Halbzeit. Ein perfekter Anlass, die drei Volontärinnen zum Gespräch im spätsommerlichen Innenhof des Museums zu bitten. Joana Brauhardt arbeitet Museumsleiter Dr. Olaf Thormann zu. Sie studierte Kunstgeschichte und Anglistik in Leipzig und Jena. Die Kunsthistorikerin […]

Kunsthochschule goes Museum – 15 Jahre GRASSI-Nachwuchspreis

Im Rahmen der GRASSIMESSE wird alljährlich der GRASSI Nachwuchspreis für Design vergeben. Dieser geht immer an eine ausgewählte Abschlussarbeit des Fachbereichs Design an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und wird von der Leipziger Werbefirma culturtraeger GmbH finanziert. 2008 rief culturtraeger den Preis ins Leben, um jährlich junge Designtalente zu fördern. Bis zum 3. September 2023 […]

Begeisternde Buchkunst: die Sammlung Berthold Schroeder

Kostbare Pressendrucke, Einbandkunst und druckgrafische Illustrationen aus der Sammlung des Hamburger Kaufmanns Berthold Schroeder ergänzen seit neuestem die Bestände des GRASSI Museums für Angewandte Kunst. Er trug diese, zu seiner Zeit aktuellen, bibliophilen Schätze im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zusammen und konzentrierte sich überwiegend auf die erlesensten Vorzugsausgaben literarischer Klassiker deutscher, englischer und französischer […]

Der erste Art Slam Sachsens! – leider verschoben

Der allmonatliche TOPIC SLAM, der Themen-Slam im Leipziger Beyerhaus, genießt schon Kultstatus unter den besten Slam-Poet*innen im deutschsprachigen Raum. Hier trifft man sich, um zeitgemäß poetisch wechselnde Themen zu verhandeln. Judith Ley, derzeit noch Volontärin am GRASSI Museum für Angewandte Kunst, stand selbst schon als Poetin auf der Bühne und hatte nun die zündende Idee. […]

Etwas #grassiert in Leipzig: die GRASSI friends

Die Gründungsfeier der GRASSI friends liegt schon etwas zurück. Zur Eröffnung der BAUHAUS_SACHSEN-Ausstellung im GRASSI Museum für Angewandte Kunst sorgte der junge Ableger des Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V. bei Geburtstagskuchen und Cocktails bis Mitternacht für beste Stimmung im Museum. Das brachte gleich zehn neue Mitgliedsanträge. Auch jetzt lässt das Interesse nicht […]

Eine glückliche Stunde – die Schenkung eines „Livre d’heures“ von 1480

Ein kleines Stück wunderbarer Buchkunst hat den Weg ins GRASSI Museum für Angewandte Kunst gefunden – ein sogenanntes Stundenbuch, ein reich illuminiertes Manuskript auf Pergament. Mit dem Spätmittelalter gewannen derlei kostbar ausgestattete Stundenbücher in den Kreisen reicher, lesekundiger – adliger wie nichtadliger – Laien große Bedeutung als private Andachtsbücher. Sie erlebten im 14. und 15. Jahrhundert […]

GRASSI FOR FRIENDS – ein Ausflug nach Paris

Auf ganz besondere Weise nimmt sich der Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst in Leipzig aktuell der aktiven Förderung angewandter Künstler an. Seit 2018 wird im Rahmen der GRASSIMESSE ein Preis des Freundeskreises an eine/n auserwählte/n Kunsthandwerker/in vergeben. Eine weitere Premiere findet im Mai 2019 statt. Mit dem Projekt „GRASSI FOR FRIENDS“ ermöglicht der […]

„SIMPLY DANISH“ – Sammeln mit Leidenschaft und Expertise

Der Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst Leipzig lud ein: Dänischer Silberschmuck des 20. Jahrhunderts – Das Dekorative auf dem Weg vom konkreten Bild zum technischen Prozess. Eine Führung des Sammlers Jörg Schwandt innerhalb der Sonderausstellung „MADE IN DENMARK – SIMPLY DANISH“. Jörg Schwandt, seit 45 Jahren enthusiastischer Sammler von dänischem Silberschmuck, führte die […]

ZEHN JAHRE NEU. 2007 bis 2017

2007 wurde das GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig mit einer gattungsübergreifenden, kunst- und kulturhistorisch orientierten Inszenierung von Zeugnissen aus der „Antike bis Historismus“ wieder eröffnet.  Die bewundernde Begeisterung der Fachleute, der Feuilletons und der Besucher, damals wie heute, ist einhellig. Direktor Dr. Olaf Thormann beschreibt das Einhalten der historischen Spur so: „Themenräume auf […]