Das Fayence-Fieber – im Gespräch mit Dr. Thomas Rudi

Die Krönung akribischer, leidenschaftlicher Arbeit liegt nun, wenige Tage vor Eröffnung der Ausstellung »DELFT PORCELAIN. Europäische Fayencen« vor. Dr. Thomas Rudi, Kurator Historische Sammlungen am GRASSI Museum für Angewandte Kunst, freut sich: „ Es handelt sich hierbei um die wissenschaftliche Bestands- und Verlustaufnahme der 736 europäischen Fayencen des 17. und 18. Jahrhunderts in unserem Haus. […]

Die museale Blumenwiese – im Gespräch mit Ute Camphausen

Durch die Magazine und Depots des Museums zu streifen und dort wie auf einer üppigen Sommerwiese Blumen zu pflücken – das war die Idee der Ausstellungskuratorin Ute Camphausen. Ohne eigenes Sammlungsgebiet ist sie im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig vorrangig für die Administration im Zusammenhang mit Ausleihen für Ausstellungen und die Dokumentation der Sammlungen […]

Das Museum als Ort wo die Geschichte Zukunft anbahnt

In meinem Gespräch mit Olaf Thormann, dem Direktor des GRASSI Museums für Angewandte Kunst Leipzig, war natürlich auch die Planung und Konzeption der Sonderausstellungen ein Thema. Die sinnvolle Verankerung dieser Projekte in das große Ganze der Museumsarbeit ist für Thormann ganz wesentlich. „Erstaunen bei den Besuchern darüber hervorzurufen was schon vor Jahrzehnten und Jahrhunderten erschaffen […]

Bikes! Das Fahrrad neu erfinden – im Gespräch mit der Kuratorin Sabine Epple

Seit der Sommersonnenwende zieht einen neue Ausstellung im GRASSI Museum für Angewandte Kunst die Besucher an wie die Motten das Licht. Ich spreche mit der Kuratorin Sabine Epple über ihre Konzeptfindung, zum Anlass der 200 Jahre Fahrradgeburtstag? „Der hat bei der Themenfindung überhaupt keine Rolle gespielt,“ wendet Sabine Epple ein. „Ich komme eher auf Ideen, […]

GRASSIMESSE 2017 – die Jury hat getagt

Die Aussteller der GRASSIMESSE 2017 wurden am 1. und 2. Juni 2017 im Rahmen einer perfekt  vorbereiteten Foto-Jury ermittelt. Von Februar bis Mai diesen Jahres konnten Kunsthandwerker, Designer, Manufakturen und Objektkünstler sich gemäß der internationalen Ausschreibung für die Teilnahme an der renommierten Museumsmesse für angewandte Kunst in Leipzig bewerben. Alljährlich wird die Jury von den […]

Frühchinesische Keramik – Die Sammlung Heribert Meurer

Als eine Sternstunde für das GRASSI Museum für Angewandte Kunst bechreibt die Kuratorin Silvia Gaetti die Schenkung des Stuttgarter Kunsthistorikers und Sammlers Dr. Heribert Meurer. Seit Anfang der 1980er Jahre  sammelte er frühchinesische Keramik von der Zhou- bis zur Yuan-Dynastie (ca. 1050 v. Chr. – 1368 n. Chr.) und trug eine Sammlung von circa 150 Stücken […]

Interaktiver Medienraum “360° Sinneslandschaften”

Das Museum wagt am Ende der Ständigen Ausstellung ein Experiment. An Stelle der klassischen Präsentation von Objekten steht eine interaktive Rauminstallation. Das unter Leitung von Axel Buether, Professor für gestalterische und künstlerische Grundlagen an der Burg Giebichenstein/ Kunsthochschule Halle in Zusammenarbeit mit dem Museum entwickelte Forschungsprojekt lädt die Besucher ein, sich in einem computergenerierten Raum […]